Tutorials, Anleitungen und vieles mehr…

ISPCP Omega – SQL Präfix anpassen

Hallo liebe Leser

Heute ist mir aufgefallen, das ich bei meiner ISPCP Installation einen Fehler gemacht habe.

Ich habe während des Installersscript gesagt, dass ich keinen MySQL Präfix wünsche. Doch später zeigt sich das als ein Problem.
Solange man nur eine Datenbank hat, die einmalig ist passiert noch nicht. Doch sollte ein anderer Kunde den gleichen Namen wählen, wird der Fehler erscheinen, dass die Datenbank bereits existiert.
Dies wird den Benutzer nur unnötig verwirren. Deswegen wurde der Präfix erfunden, welcher automatisch eine fortlaufende Nummer_Datenbankname vor den namen generiert.
Da ich das aber vorher weggecklikt habe funktioniert das nicht mehr. Nun, wie kann ich das also nachträglich aktivieren?

Hier die Lösung:

 

# nano /etc/ispcp/ispcp.conf

Dort sucht man nach dem Punkt MYSQL_PREFIX und ändert dies in folgendes:

MYSQL_PREFIX = yes
MYSQL_PREFIX_TYPE = infront

Speichern mit CTRL O und danach apache wie ISPCP Deamon neu starten.

# /etc/init.d/apache2 restart

# /etc/init.d/ispcp_daemonrestart

 

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Archiv